Trafoservice Reparatur

Service & Reparatur Öl-Transformatoren

Unser Leistungsspektrum umfasst das Instandsetzen, Reparieren und Umbauen von Transformatoren mit anschließender Prüfung bei unseren Kunden vor Ort.

Elektrische Trafoprüfung

  • Hochstrom-Windungsprüfung mit einem DC-Mikroohmmeter für Transformatoren, um schleichende Fehler zu erkennen.
  • Isolationsmessung des Transformators zur Ermittlung des dielektrischen Absorptionsverhältnisses DAR und des Polarisationsindexes PI zur Ermittlung der Feuchte in der Festisolation des Trafokerns.
  • Messen des Übersetzungsverhältnisses, der  Transformatorenwindungen und des Magnetkernkreislaufs.

Trafo-Isolierölaufbereitung
Unsere speziell für Arbeiten unter Spannung "AuS" qualifzierten Mitarbeiter führen die Isolierölaufbereitung im Regelfall unter Spannung am arbeitenden Trafo durch. Das umweltfreundliche Absorptionsverfahren erlaubt eine Entwässerung bis auf einen sehr niedrigen Restfeuchtegehalt. Die Aufbereitung des gesamten Papier-Öl-Isolationssysems des Transformators gehört ebenfalls hierzu.
Die Aufbereitung kommt bei schlechten Durchschlagsspannungen oder hohem Feuchtigkeitsgehalt des Isolieröls in Frage.

Trafo-Isolierölwechsel
Wir führen den Isolierölwechsel an Transformatoren mit Ausdehnungsgefäß und an Hermetiktransformatoren durch. Der Hermetiktrafo muss anschließend nach Herstellerangaben hermetisiert werden. Der Isolierölwechsel ist notwendig, wenn das Isolieröl z. B. schlechte Werte bei der Neutralisationszahl, Grenzflächenspannung oder der Reinheit ausweist.

Abdichten von Trafos vor Ort
Unsere Monteure beseitigen sämtliche Undichtigkeiten an Transformatoren. Die OS- und US-Durchführungen, Umsteller-, Buchholzrelais-, Schauglas-, Thermometer- sowie Ausdehnerdichtungen können problemlos vor Ort erneuert werden. Mit einem Spezialhebegestell kann sogar die Kesselranddichtung meist direkt in der Trafozelle erneuert werden. Dabei spielt die Bauart (Hermetik/Ausdehner) der Transformatoren keine Rolle.

Umbau auf berührungssichere Steckanschlüsse
In den letzten Jahren hat der Umbau auf berührungssichere Steckanschlüsse eine immer größere Bedeutung erreicht. Dabei haben Steckanschlüsse gegenüber normalen Porzellan-Isolatoren entscheidende Vorteile. Transformatoren können bei Reinigungs- und Wartungsarbeiten weiter am Netz bleiben; ein Abschalten ist meist nicht nötig. Auch seitens des Arbeitsschutzes bieten Steckanschlüsse höhere Sicherheit. Wir montieren unterschiedliche Ausführungen (Außenkonus, Innenkonus) direkt vor Ort in der Trafozelle.

Dekontamination von PCB-haltigen Transformatoren
Das Betreiben von PCB-haltigen Transformatoren is seit Inkrafttreten der PCB-Abfallverordnung (PCBAbfallV) vom 30. Juni 2000 untersagt. In der Praxis is diese Anpassung aber noch nicht vollständig durchgeführt. Der enorme Kostendruck hindert die Firmen oft daran die Trafos auszutauschen. Bei leicht belasteten Transformatoren bieten wir als kostengünstige Alternative die Dekontamination durch einen Isolierölwechsel mit Kernspülung an. Wir können den PCB-Gehalt des Isolieröls mit einer Isolierölprüfung bestimmen.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne.

Beachten Sie auch unseren Downloadbereich mit weiteren wertvollen Informationen.

Tel.: 02771 26532-0
Mail: info@geier-starkstromtechnik.de

Video: Trafo-Isolierölaufbereitung und Trocknung

Video: Traforevision

Geier Logo
Geier Starkstromtechnik GmbH | Fritz-Heun-Weg 7 | 35688 Dillenburg-Oberscheld | Tel.: 02771 26532-0 | info@geier-starkstromtechnik.de
24 stunden Notdienst