Blindstromkompensation

Ressourcen schonen und Kosten sparen mit den Blindstromkompensationsanlagen von Geier Starkstromtechnik GmbH

Sie suchen einen kompetenten Service-Partner in Sachen Starkstrom? Nicht nur kompetente Beratung zählt für Sie, sondern auch bundesweite Betreuung vor Ort? Als Betreiber großer Anlagen brauchen Sie fachkundige Unterstützung, um Ihren Stromverbrauch zu senken – z.B. mit den Geier – Blindstromkompensationsanlagen:
Als Experte in Sachen Starkstrom ist die Geier Starkstromtechnik GmbH seit mehr als 40 Jahren spezialisiert auf die Errichtung, Instandhaltung, Überprüfung und Wartung von Blindstromkompensationsanlagen. Wir agieren bundesweit und kümmern uns neben der Neuerrichtung, Wartung und Reparatur von Blindstromkompensationsanlagen selbstverständlich auch um die fachgerechte Entsorgung alter Anlagen. Blindstrom ist ein Nebenprodukt der Energielieferung und erhöht den Stromverbrauch in allen mit Wechselstrom betriebenen Anlagen. Das muss nicht sein und kann durch die Errichtung von Blindstromkompensationsanlagen vermieden werden.

Die Nachteile herkömmlicher Blindstromanlagen:

  • Blindstromkompensationanlagen in Modulbauweise oder Einschubtechnik können aufgrund des mechanischen Aufbaus nicht oder sehr schlecht optisch oder thermographisch geprüft werden.
  • Für eine Instandsetzung muss der Einschub aus dem Schrank gehoben werden, dies ist oft unmöglich aufgrund des hohen Gewichts bis zu 100 kg.
  • Aufgrund der Einschubtechnik ist die Belüftung des Schankes beeinträchtigt. Die Kondensatoren sind der direkten Strahlungshitze der Filterkreisdrosseln ausgesetz

Video: Blindstromkompensationsanlagen mit Schwenkrahmentechnik

Video: Blindstromkompensation

 

Vorteile unserer Blindstromanlage mit Schwenkrahmentechnik:

  • Optische und messtechnische Kontrolle der Anlagenteile ist ohne Ausbau von Komponenten möglich
  • Aufbau der Anlage: Optimale Anordnung und Entfernung der unten gelegenen Kondensatoren zu den oben eingebauten Filterkreisdrosseln.
  • Optimale Belüftung und Wärmeableitung durch den Anlagenaufbau und die in der Tür eingebauten Lüfter
  • Für Servicearbeiten muss kein 100 kg schwerer Einschub aus der Anlage gehoben werden; man öffnet stattdessen einfach den Schwenkrahmen und hat Zugang zu allen Anlagenteilen. Dies schont den Rücken und die Gelenke des Servicepersonals.

Der Aufbau unserer Blindstromkompensationsanlage ist durch den Einsatz einer Schwenkrahmentechnik optimiert.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne.

Beachten Sie auch unseren Downloadbereich mit weiteren wertvollen Informationen.

Tel.: 02771 26532-0
Mail: info@geier-starkstromtechnik.de

Blindstromanlage

Blindstromanlage mit Schwenkrahmentechnik

Geier Logo
Geier Starkstromtechnik GmbH | Fritz-Heun-Weg 7 | 35688 Dillenburg-Oberscheld | Tel.: 02771 26532-0 | info@geier-starkstromtechnik.de
24 stunden Notdienst