Mittelspannung

Mittelspannung – MS-Schaltanlagen

Industriebetriebe benötigen ausreichend Energie. Die Einspeisung erfolgt im ersten Schritt über die MS-Schaltanlage. Die überwiegend verbreiteten Versorgungsspannungen sind hierbei 10 kV oder 20 kV. Um diese hohe Spannung auch sicher zu- und abschalten zu können, sind MS-Schaltanlagen unabdingbar (MS = Mittelspannung).

SF6-gasisolierte MS-Schaltanlagen

Die SF6-gasisolierte MS-Schaltanlage ist sehr gut zur Aufstellung  geeignet, wenn geringer Platz zur Verfügung steht oder die äußeren Einwirkungen (Verschmutzungsgrad) besonders hoch sind.

Luftisolierte MS-Schaltanlagen

Die luftisolierte Schaltanlage wird häufig in begehbaren Trafostationen eingesetzt. Durch den modularen Aufbau können Lasttrennschalter selbst bei unter Spannung liegender Sammelschiene gewechselt werden.

Video: Austausch einer alten luftisolierten MS-Schaltanlage gegen eine neue, ebenfalls luftisolierte, aber technisch aktuelle MS-Schaltanlage aus. Nach der Montage folgte zügig die Inbetriebnahme.

In unserem Downloadbereich fnden Sie ein Infoblatt zum Thema Sicherheitsprüfungen MS-Schaltanlagen
 
Die Wartung und Instandhaltung, oder den Umbau von MS-Schaltanlagen verschiedener Fabrikate führen wir im gesamten Bundesgebiet durch.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne.

Beachten Sie auch unseren Downloadbereich mit weiteren wertvollen Informationen.

Tel.: 02771 26532-0
Mail: info@geier-starkstromtechnik.de

Mittelspannung MS Schaltanlagen

Montage einer Mittelspannungsschaltanlage

Mittelspannung MS Schaltanlagen

Mittelspannungsschaltanlage während der Montage

Mittelspannung MS Schaltanlagen

Montage einer Mittelspannungsschaltanlage

Mittelspannung MS Schaltanlagen

Vorderansicht einer MS-Anlage

Geier Logo
Geier Starkstromtechnik GmbH | Fritz-Heun-Weg 7 | 35688 Dillenburg-Oberscheld | Tel.: 02771 26532-0 | info@geier-starkstromtechnik.de
24 stunden Notdienst